Autonome Regulationstechnik

Kinesiologie – Testung körperliche Ebene
Die Autonome Regulationstechnik – (ART)

Hierbei wird ebenfalls der kinesiologische Muskeltest genutzt, um beeinträchtigende oder krank machende Einflüsse zu diagnostizieren. Ein Augenmerk wird vor allem auf folgende Punkte gerichtet:

  • Ungelöste seelische Belastungen
  • Störfelder durch Narben, tote Zähne, chronisch kranke Organe usw
  • Einlagerung von Giften im Körper wie Schwermetalle, Lösungsmittel usw.
  • Lebensmittel-/ Pollen-/Tierhaar-/ sonstige Allergien
  • Belastung durch Elektrosmog und biophysikalischen Stress (z.B. gestörter Schlafplatz)

Auch hierfür gilt, dass die Methode wissenschaftlich nicht bewiesen ist.