Ganzheitliche Frauenheilkunde

Naturheilkundliche Alternativen in der Frauenheilkunde

Das Leben und Wohlbefinden von Frauen wird zu einem großen Teil von den Hormonen gesteuert. Kleinste Abweichungen im hormonellen Gleichgewicht (hormonelle Dysbalancen) können spürbaren Einfluss auf unseren Alltag, unsere Stimmung und unsere körperliche Gesundheit haben. Es beginnt mit der Pubertät und endet mit den Wechseljahren und der Zeit danach.
Häufig werden die Beschwerden rein symptomatisch oder mit einer Hormonersatztherapie behandelt.
Typische Beschwerden lassen sich durch sanfte alternative Methoden der Naturheilkunde in vielen Fällen erfolgreich behandeln.
Nach einer ausführlichen Anamnese kann mit Hilfe eines Hormonspeicheltests ein individueller Behandlungsplan erstellt werden. Der Hormonspeicheltest ist aber nur für einige Hormone als valide wissenschaftlich bewiesen. Fragen Sie mich gerne.